Mehr Infos

UX Agentur: Die Rolle bei der Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen

Autor: Marvin Kolb

Lesedauer:

Nov 2023
Herzlich willkommen zu unserem Artikel über die Bedeutung einer UX Agentur für die Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen. In diesem Text werden wir Ihnen als Leser vermitteln, warum eine UX Agentur für Unternehmen, die digitale Produkte und Websites entwickeln, von großer Bedeutung ist (insbesondere bei komplexen und kritischen Anwendungen).

Sie werden erfahren, welche Vorteile eine professionelle UX Agentur bieten kann und wie sie Unternehmen dabei unterstützt, bessere Usability und User Experience zu erreichen. Tauchen Sie ein in die Welt der Nutzerzentriertheit und lassen Sie uns gemeinsam erkunden, wie eine UX Agentur dazu beitragen kann, komplexe und kritische Anwendungen erfolgreich zu gestalten.

 

Ganz allgemein: Was macht eine UX Agentur?

Eine UX-Agentur spezialisiert sich auf die Gestaltung der Benutzererfahrung (User Experience, UX) und Benutzerfreundlichkeit (Usability) von digitalen Produkten wie Websites, Apps und Softwareanwendungen. Die Hauptaufgaben einer solchen Agentur umfassen:

  • Forschung und Analyse: Verstehen der Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe durch Marktforschung, Nutzerbefragungen und -beobachtungen.
  • Konzeptentwicklung: Entwicklung von Ideen und Konzepten für eine benutzerfreundliche Gestaltung, basierend auf den Forschungsergebnissen.
  • Design und Prototyping: Erstellen von Design-Entwürfen und Prototypen, die anschließend getestet und verbessert werden. Dazu gehören auch erste Versionen des Interface-Designs und der Interaktionsgestaltung.
  • Usability Testing: (Iteratives) Testen der Benutzerfreundlichkeit mit echten Nutzern, um Feedback zu sammeln und das Produkt entsprechend anzupassen.
  • Implementierungsunterstützung: Zusammenarbeit mit Entwicklerteams, um sicherzustellen, dass das Design korrekt umgesetzt wird. Gegebenenfalls auch die Zulieferung von ausdesignten Elementen um die Arbeit des Entwicklungsteams zu beschleunigen.
  • Optimierung und Anpassung: Wenn gewünscht, kann eine UX Agentur Ihr Produkt auch langfristig begleiten. Hierzu zählt: Ständige Überwachung und Anpassung der Produkte, um die Benutzererfahrung zu verbessern und auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Umsetzung besonderer Anforderungen an das Produkt: Eine sehr gute UX Agentur kann Ihnen zudem helfen, regulatorische Vorgaben (wie zum Beispiel zur Barrierefreiheit) einzuhalten.

Ziel einer UX-Agentur ist es, Mensch-Maschine-Schnittstellen zu schaffen, die nicht nur funktional und ästhetisch ansprechend sind, sondern auch eine intuitive und angenehme Nutzererfahrung bieten. Dadurch können Kundenbindung und -zufriedenheit gesteigert sowie die Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit der digitalen Produkte verbessert werden.

 

Vorteile der Zusammenarbeit mit einer UX Agentur

Eine UX-Agentur bietet spezialisierte Expertise, um die Benutzerfreundlichkeit und das Nutzererlebnis von komplexen und kritischen Anwendungen zu optimieren. Sie trägt dazu bei, die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu erhöhen.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Effektive Lösungen für (komplexe) Usability-Probleme
  • (Messbar) Optimierte Usability
  • Zugang zu spezialisierten UX-Experten: Gute UX Agenturen haben sowohl die breite Expertise als auch spezielles Fachwissen rund um Usability und UX
  • Bessere Kundenzufriedenheit durch verbesserte User Experience
  • Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit durch professionelles UX-Design
  • Nutzerzentriertheit (bei Data Driven Design Agenturen): Durch die kombinierte Expertise in User Research, UX-Design und Anwendungsentwicklung stellt die Zusammenarbeit mit einer solchen Nutzerdatengetriebenen UX Agentur sicher, dass Anwendungen den Bedürfnissen der Benutzer optimal entsprechen

 

Die besonderen Herausforderungen bei der Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen

Die Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen, wie sie in Bereichen wie der Luft- und Raumfahrt, dem Gesundheitswesen, der Finanzindustrie oder bei sicherheitskritischen Systemen vorkommen, stellt besondere Herausforderungen dar:

  • Hohe Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanforderungen: Bei kritischen Anwendungen können Fehler schwerwiegende, manchmal sogar lebensbedrohliche Konsequenzen haben. Daher sind die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Systeme von höchster Bedeutung. Dies erfordert eine rigorose Testung und Validierung.
  • Komplexe Benutzerinteraktionen: Solche Anwendungen haben oft komplexe Benutzeroberflächen, die eine Vielzahl von Funktionen und Informationen verwalten müssen. Die Herausforderung besteht darin, diese Komplexität so zu gestalten, dass sie für die Benutzer handhabbar bleibt.
  • Einhalten gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben: Viele kritische Anwendungen müssen strenge regulatorische Standards und gesetzliche Anforderungen erfüllen. Dies kann die Gestaltungsfreiheit einschränken und erfordert ein tiefes Verständnis der relevanten Vorschriften.
  • Diverse Benutzergruppen: Die Benutzer solcher Systeme können sehr unterschiedliche Hintergründe und Fähigkeiten haben. Das Design muss daher flexibel genug sein, um unterschiedliche Kenntnisstände und Bedürfnisse zu berücksichtigen.
  • Fehlermanagement und Rückmeldungen: In kritischen Anwendungen ist es entscheidend, dass Fehler schnell erkannt und behoben werden können. Die Gestaltung muss daher klare und verständliche Rückmeldungen und Unterstützung bei der Fehlerbehebung bieten.
  • Datenschutz und Sicherheit: Bei vielen kritischen Anwendungen werden sensible Daten verarbeitet, was hohe Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit stellt.
  • Langfristige Wartbarkeit: Diese Systeme haben oft eine lange Lebensdauer. Das Design muss daher so angelegt sein, dass Updates und Anpassungen effizient und ohne Störung der Betriebsabläufe durchgeführt werden können.
  • Interoperabilität: Viele kritische Anwendungen müssen in der Lage sein, mit anderen Systemen und Technologien zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten, was die Komplexität weiter erhöht.

Die Gestaltung solcher Systeme erfordert ein tiefes Verständnis der spezifischen Benutzerbedürfnisse, der technischen Möglichkeiten und der regulatorischen Anforderungen.

Darüber hinaus ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Designern, Entwicklern, Benutzern und anderen Stakeholdern unerlässlich, um eine effektive und sichere Benutzererfahrung zu gewährleisten.

 

Die speziellen Usability Anforderungen von kritischen Anwendungen

Kritische Anwendungen, wie Finanz- und Gesundheitssysteme, spielen eine entscheidende Rolle in den Geschäftsprozessen eines Unternehmens. Ihr ordnungsgemäßer Betrieb ist unerlässlich für ein effizientes und effektives Geschäftsmanagement oder die Ausführung teils überlebenswichtiger Arbeitsschritte (z. B. bei Notlandesystemen in Flugzeugen).

Fehler in kritischen Anwendungen können nicht nur finanzielle oder gesundheitliche, sondern auch rechtliche Folgen haben. Daher müssen diese Anwendungen mit größter Sorgfalt und Präzision entworfen und implementiert werden.

Unternehmen sind zunehmend auf kritische Anwendungen angewiesen, um betriebliche Abläufe zu optimieren, Ressourcen effizient zu nutzen und einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Die betriebliche Effektivität und langfristige Rentabilität eines Unternehmens können erheblich beeinträchtigt werden, wenn kritische Anwendungen nicht ordnungsgemäß funktionieren, was die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit einer spezialisierten UX Agentur unterstreicht.

Komplexe und kritische Anwendungen stellen häufig aufgrund ihrer Eigenheiten und Funktionsumfang einzigartige Herausforderungen für die Usability dar. Dabei spielen sowohl technische Aspekte als auch die menschliche Interaktion eine entscheidende Rolle.

  • Verwirrende oder mehrdeutige Benutzeroberflächen können zu Fehlbedienungen führen
  • Ein Mangel an Rückmeldung vom System kann den Benutzer verwirren
  • Komplexe Prozesse und Funktionen können hohe Lernkurven erfordern
  • Bei kritischen Anwendungen können Usability-Probleme schwerwiegende Folgen haben
  • Designs, die nicht auf die Bedürfnisse des Benutzers abgestimmt sind, können zu Frustration und ineffizientem Arbeiten führen
  • Oft sind die Nutzer Experten, die ganz besondere und komplexe Anforderungen an ein Produkt haben

 

Die Rolle einer UX Agentur bei der Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen

Die Rolle einer UX-Agentur bei der Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen ist vielschichtig und von entscheidender Bedeutung. Bei der Entwicklung solcher Systeme, die in Bereichen wie Gesundheitswesen, Finanzen, Luft- und Raumfahrt oder anderen sicherheitskritischen Feldern eingesetzt werden, sind die Herausforderungen besonders groß.

Eine UX-Agentur übernimmt hierbei folgende Schlüsselaufgaben:

  • Benutzerzentrierte Forschung: Die UX-Agentur führt eingehende Benutzerforschung durch, um die spezifischen Anforderungen und Verhaltensweisen der Zielgruppen zu verstehen. Dies ist besonders wichtig, da Benutzer solcher Systeme oft hochspezialisiert sind und einzigartige Bedürfnisse haben.
  • Entwicklung von User Personas und Szenarien: Erstellung detaillierter User Personas und Nutzungsszenarien, um die verschiedenen Benutzergruppen und ihre Interaktionsweisen mit dem System zu verstehen und zu simulieren.
  • Design und Prototyping: Die Agentur entwickelt Designs und Prototypen, die sowohl funktionell als auch benutzerfreundlich sind. Bei kritischen Anwendungen muss das Design intuitiv verständlich sein, um Fehler zu minimieren.
  • Usability-Testing und Feedbackschleifen: Durchführung von Usability-Tests mit echten Nutzern, um Feedback zu sammeln und das Design iterativ zu verbessern. In kritischen Anwendungen ist dies besonders wichtig, um sicherzustellen, dass das System unter realen Bedingungen zuverlässig funktioniert.
  • Einhalten von Vorschriften und Standards: Die Agentur muss sicherstellen, dass das Design alle relevanten gesetzlichen und branchenspezifischen Vorschriften und Standards erfüllt.
  • Sicherstellung der Zugänglichkeit: Bei kritischen Anwendungen ist es wichtig, dass alle Benutzer, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Zugang haben. Die Agentur muss daher die Barrierefreiheit des Designs sicherstellen.
  • Risikomanagement: Identifikation und Management von Risiken, die sich aus der Benutzerinteraktion mit dem System ergeben könnten. Dies umfasst die Gestaltung von Warnungen, Fehlermeldungen und Rückmeldungen, um die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Interoperabilität und Integration: Gewährleistung, dass das System effektiv mit anderen Systemen und Technologien interagieren kann, was in komplexen Anwendungsbereichen oft erforderlich ist.
  • Schulung und Support: Entwicklung von Materialien und Programmen zur Schulung der Benutzer im Umgang mit dem System, um eine effiziente und effektive Nutzung zu gewährleisten.

 

Fazit

Insgesamt ist die Rolle einer UX-Agentur in der Gestaltung komplexer und kritischer Anwendungen nicht nur auf das Design beschränkt, sondern umfasst auch Aspekte wie Forschung, Compliance, Risikomanagement und Benutzerunterstützung, um eine sichere, effiziente und benutzerfreundliche Erfahrung zu gewährleisten.

Eine UX Agentur ist in der Lage, die Bedürfnisse der Nutzer zu verstehen, komplexe Anforderungen zu analysieren und effektive Lösungen zu entwerfen. Durch eine sorgfältige Gestaltung können sie dazu beitragen, dass digitale Produkte und Websites benutzerfreundlicher, attraktiver und erfolgreicher werden.

Daher sollten Unternehmen, die komplexe und kritische Anwendungen mit besserer Usability und User Experience gestalten möchten, die Dienstleistungen einer erfahrenen UX Agentur in Betracht ziehen.

Sie brauchen eine UX Agentur für die Gestaltung kritischer und komplexer User Interfaces? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir helfen Ihnen mit unseren Data Driven UX Design Prozess gerne weiter.

Sie wollen uns kennenlernen? Dann melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular.

 

 

0 / 5 (0)

Halten Sie sich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden

E-Mail *
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Repertory Grid – Was ist das?

Die Repertory Grid Technik ist eine Methode, die in der Produktentwicklung bisher relativ selten eingesetzt wird. Dabei kann sie sogar in zwei wichtigen Bereichen die Produktentwicklung deutlich...

mehr lesen