Mehr Infos

4 Best Practices für die Zusammenarbeit mit einer UX Agentur

Autor: Marvin Kolb

Lesedauer:

Nov 2023

Die Zusammenarbeit mit einer UX-Agentur kann eine transformative Erfahrung für jedes Unternehmen sein, das seine digitale Präsenz oder die UX und Benutzererfahrung des eigenen Produkts messbar verbessern möchte.

Um das Beste aus dieser Partnerschaft herauszuholen, ist es entscheidend, effektive Methoden und Ansätze zu verfolgen. In diesem Blogpost beleuchten wir Schlüsselelemente, die für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer UX-Agentur unerlässlich sind.

Zudem erfahren Sie neben den Best Practices auch, wie Sie sicherstellen, dass Sie die richtige UX Agentur auswählen und diese auch ein hochwertiges Ergebnis abliefert.

 

Warum ist die Auswahl einer hochwertigen UX-Agentur wichtig?

Die Auswahl einer hochwertigen UX-Agentur ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Produktentwicklung aus mehreren Gründen:

  1. Fachwissen und Expertise: Eine hochwertige UX-Agentur verfügt über das Fachwissen und die Expertise, um komplexe und kritische Anwendungen mit besserer Usability und User Experience zu gestalten. Sie können Ihnen bei der Identifizierung der Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Zielgruppe helfen und Lösungen entwickeln, die diese Bedürfnisse erfüllen.
  2. Zeit- und Kostenersparnis: Indem Sie eine hochwertige UX-Agentur engagieren, können Sie Zeit und Kosten sparen. Eine erfahrene Agentur kann effizienter arbeiten und Ihnen helfen, mögliche Fehler oder Rückschläge während des Entwicklungsprozesses zu vermeiden. Dadurch können Sie Ihr Produkt schneller auf den Markt bringen und Ihr Budget besser nutzen.
  3. Wettbewerbsvorteil: Eine hochwertige UX-Agentur kann Ihnen dabei helfen, sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben und einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Durch die Gestaltung einer besseren User Experience können Sie Ihre Kundenbindung und Kundenzufriedenheit verbessern, was sich positiv auf Ihren Geschäftserfolg auswirkt.

Und nun zu unseren Best Practices!

 

1: Einbindung der UX Agentur von Anfang an

Die frühzeitige Einbindung einer UX-Agentur kann entscheidend zum Erfolg von Projekten beitragen. Insbesondere bei der Gestaltung von komplexen und kritischen Anwendungen kann die Agentur von Beginn an, das intuitive Design und die Nutzererfahrung optimieren.

Indem die UX-Agentur bereits während der Initiierungsphase eines Projekts integriert wird, fließen benutzbarkeitsorientierte Überlegungen frühzeitig in den Planungs- und Entwicklungsprozess ein. So können Usability-Probleme proaktiv vermieden und eine hohe Akzeptanz bei Endnutzern sichergestellt werden.

Hier gilt: Lieber Ressourcen investieren, wenn Fehler noch einfach zu beheben sind. Je später eine Agentur in einer Produktentwicklung hinzukommt, desto kostspieliger ist auch die Behebung von Usability- und UX-Mängeln.

 

2: Klare Kommunikation von Zielen und Anforderungen

Die effektive Kommunikation der Unternehmensziele und -anforderungen an eine UX Agentur ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Eine klare und präzise Kommunikation hilft der UX Agentur, die Bedürfnisse des Unternehmens zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren.

Zur effektiven Kommunikation der Anforderungen gehört es, konkrete Details und Erwartungen zu liefern. Hierbei können Aspekte wie der gewünschte Zweck der Anwendung, die Zielgruppe oder technische Anforderungen zur Sprache kommen. So kann die UX Agentur gezielte und maßgeschneiderte UX-Strategien entwickeln, die genau auf die Anforderungen des Unternehmens abgestimmt sind.

Ein gemeinsames, intensives Kick-Off Meeting ist genauso unerlässlich, wie regelmäßige Updates.

 

3: Regelmäßiger Austausch und Feedback

Die Beziehung zwischen einem Unternehmen und seiner UX Agentur sollte auf regelmäßigem Dialog und aktiven Feedbackprozessen basieren. Diese Vorgehensweise sichert die Kursrichtung des Projekts und ermöglicht es, rechtzeitig auf mögliche Herausforderungen oder Chancen zu reagieren.

Regelmäßiger Austausch sorgt für gegenseitiges Verständnis und baut eine solide Partnerschaft auf. Diese Beziehung fördert die Zusammenarbeit, steigert das Vertrauen und ermöglicht eine effizientere Problemlösung.

Kommunikation ist das Herzstück eines jeden Projekts. Es ist wichtig, dass Unternehmen ihre Bedürfnisse, Ziele und Anforderungen klar artikulieren und der UX Agentur regelmäßiges Feedback geben. Dies stellt sicher, dass die Lösungen, die entwickelt werden, ihren Bedürfnissen entsprechen.

Aber die Kommunikation sollte keine Einbahnstraße sein. Die UX Agentur sollte gleichzeitig proaktiven Input und Expertenmeinungen bieten.

Der Austausch sollte offen und ehrlich sein, damit sowohl die Stärken als auch die Verbesserungspotenziale des Projekts sichtbar werden.

Insgesamt steigert der regelmäßige Austausch und Feedback sowohl die Qualität des Projekts als auch die Beziehung zwischen Unternehmen und Agentur. Dies ermöglicht eine reibungslose Projektdurchführung und fördert letztlich die Zufriedenheit der Endbenutzer mit der gelieferten Anwendung.

Außerdem legen Sie so einen guten Grundstein für eventuelle zukünftige Projekte.

 

4 Transparenz und Vertrauen in die Expertise der UX Agentur

Transparenz stärkt das Vertrauen in die Arbeit einer UX-Agentur beträchtlich. Bei klarer und offener Kommunikation können Unternehmen den Prozess besser nachvollziehen und sich sicherer in den Fähigkeiten der Agentur fühlen.

Die Expertise der UX Agentur und ihre transparente Kommunikation sind entscheidend für den Projekterfolg. Nur wenn Sie den Fortschritt und die Entscheidungen der Agentur klar verstehen, kann vollständiges Vertrauen in die gemeinsame Arbeit entstehen.

 

Wie kann man sicherstellen, dass eine UX-Agentur ein qualitativ hochwertiges Ergebnis liefert?

Eine qualitativ hochwertige UX-Agentur zu finden, die ein herausragendes Ergebnis liefert, kann eine Herausforderung sein. Es gibt jedoch einige Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Agentur für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Hier sind einige Tipps, um die Qualität des Ergebnisses einer UX-Agentur zu gewährleisten:

  1. Recherche und Bewertung: Führen Sie eine umfassende Recherche durch, um potenzielle UX-Agenturen zu identifizieren. Überprüfen Sie ihre Webseite, schauen Sie sich ihre Projekte und Referenzen an und lesen Sie Kundenbewertungen. Suchen Sie nach Agenturen, die Erfahrung in der Gestaltung von komplexen und kritischen Anwendungen haben.
  2. Portfolio-Analyse: Schauen Sie sich das Portfolio der Agentur genau an. Überprüfen Sie, ob die Designs ansprechend und benutzerfreundlich sind. Achten Sie auf die Vielfalt der Projekte und ob sie ähnliche Probleme wie Ihr Unternehmen gelöst haben.
  3. Expertise und Erfahrung: Stellen Sie sicher, dass die Agentur über ein Team von erfahrenen UX-Designern verfügt. Überprüfen Sie ihre Qualifikationen und Erfahrung in der Produktentwicklung, dem UI-Design und der User Experience Gestaltung. Auch hier kann das Portfolio Ihnen Aufschluss geben.
  4. Awards und Auszeichnungen: Gewinnt eine Agentur Awards und Auszeichnungen für Ihre Arbeit? Und dann vielleicht sogar noch mehrere Jahre hintereinander? Dann ist das ein sehr großes Qualitätsmerkmal.

 

Wie wählt man die richtige UX-Agentur für ein Projekt aus?

Die Auswahl der richtigen UX-Agentur erfordert Zeit und sorgfältige Überlegung. Hier sind einige wichtige Schritte, die Sie bei der Auswahl einer UX-Agentur beachten sollten:

  • Definieren Sie Ihre Anforderungen: Bevor Sie mit der Suche nach einer UX-Agentur beginnen, sollten Sie Ihre Ziele, Anforderungen und Erwartungen klar definieren. Überlegen Sie, welche Ergebnisse Sie erreichen möchten.
  • Erfahrung und Expertise prüfen: Überprüfen Sie die Erfahrung und Expertise der Agentur. Schauen Sie sich ihre bisherigen Projekte an und prüfen Sie, ob sie Erfahrung in ähnlichen Branchen oder Projekten haben. Achten Sie auch auf ihre Fachkompetenz, z. B. in den Bereichen User Research, Usability Testing und Interaction Design.
  • Referenzen und Kundenbewertungen einholen: Fragen Sie nach Referenzen und lesen Sie Kundenbewertungen, um mehr über die Zusammenarbeit mit der Agentur zu erfahren. Erfahren Sie, wie zufrieden ihre bisherigen Kunden mit ihrer Arbeit waren und ob sie die erwarteten Ergebnisse erzielt haben.
  • Team und Ressourcen prüfen: Stellen Sie sicher, dass die Agentur über ein erfahrenes und kompetentes Team verfügt, das in der Lage ist, Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen. Prüfen Sie auch, ob die Agentur über die erforderlichen Ressourcen wie Tools, Labore und Technologien verfügt, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.
  • Kommunikation und Zusammenarbeit: Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit der UX-Agentur ist entscheidend für den Erfolg des Projekts. Stellen Sie sicher, dass die Agentur über klare Kommunikationskanäle verfügt und dass das Team gut mit Ihnen zusammenarbeiten kann. Eine gute Agentur wird in der Lage sein, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und effektiv zu kommunizieren.
  • Budget und Zeitplan: Stellen Sie sicher, dass die Agentur Ihr Budget und Ihren Zeitplan berücksichtigen kann. Klären Sie frühzeitig alle finanziellen und zeitlichen Aspekte, um Missverständnisse oder Verzögerungen zu vermeiden.

Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen und Ihre Anforderungen klar definieren, können Sie sicherstellen, dass Sie eine Agentur finden, die Ihre Ziele und Erwartungen erfüllt und Ihnen dabei hilft, eine bessere Benutzererfüllen kann.

Sie wollen zehn konkrete Kriterien, die Ihnen helfen, UX Agenturen zu vergleichen? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel „10 Kriterien, mit denen Sie sofort UX-Agenturen vergleichen können“.

 

Fazit

Eine gute User Experience Agentur wird Ihnen helfen, komplexe und kritische Anwendungen mit besserer Usability und User Experience zu gestalten, was letztendlich zu zufriedeneren Kunden und einem erfolgreichen Produkt führen wird.

Zusammengefasst sind das die Best Practices für die Zusammenarbeit mit einer UX Agentur:

  • Klare Kommunikation: Ziele und Anforderungen deutlich kommunizieren, um passgenaue UX-Strategien zu ermöglichen.
  • Frühzeitige Einbindung: UX-Agentur von Projektbeginn an einbeziehen, um Usability und Nutzererfahrung zu optimieren.
  • Regelmäßiger Austausch und Feedback: Etablierung eines offenen Dialogs und aktiven Feedbackprozesses zur Kurskorrektur und Verbesserung der Zusammenarbeit.
  • Transparenz und Vertrauen: Wichtig für das Verständnis des Prozesses und das Vertrauen in die Fähigkeiten der Agentur.

Natürlich müssen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit einige Faktoren stimmen. Sollten wir für Sie in der engeren Auswahl der UX Agenturen sein, dann würden wir Sie und Ihr Produkt gerne kennenlernen. Melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular.

 

0 / 5 (0)

Halten Sie sich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden

E-Mail *
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Was versteht man unter „Usability“?

Das Wort „Usability“ läuft Ihnen immer häufiger über den Weg und Sie fragen sich, was es denn damit genau auf sich hat? Sie haben vielleicht sogar eine grobe Vorstellung von dem Konzept dahinter,...

mehr lesen
Die App ist tot – lang lebe die App!

Jeden Tag öffnen die meisten von uns unzählige Apps um zu kommunizieren, sich zu informieren oder sich unterhalten zu lassen. Apps sind eine tolle Sache! Trotzdem gibt es diverse Anzeichen für einen...

mehr lesen