Mehr Infos

Tagebuchstudie – Was ist das?

Autor: Minh Nguyen

Lesedauer:

Jan 2022

Mit dem Verhältnis eines Nutzers zu einem Produkt ist es ähnlich wie mit dem Verhältnis von zwei Menschen zu einander: Es ändert sich mit der Zeit.

Es können Dinge passieren, die der Nutzer toll findet, es können Dinge passieren, die den Nutzer ärgern oder es passiert vielleicht nicht besonders viel und irgendwann wird es dann vielleicht auch etwas langweiliger.

Wie läuft eine Tagebuchstudie ab?

Da die meisten Produkte nicht nur einmalig, wie in einem Usability oder Unboxing Test, verwendet werden, sondern im besten Fall über eine lange Zeit hinweg täglich, ist die Frage nach diesen Veränderungen über die Zeit wichtig und berechtigt.

Nur wenn ich weiß, wie sich die langfristige oder zumindest längerfristige Einstellung meines Nutzers zu dem Produkt ändert und warum sie das tut, kann ich vorhersehen, wie mein Nutzer mit anderen über das Produkt sprechen wird und wie stark es tatsächlich in seinen Alltag integriert sein wird.

Tagebuchstudien unterstützen dabei die Aufs und Abs einer Nutzer-Produkt-Beziehung zu beobachten und ermöglichen damit, auch Gegenmaßnahmen für Probleme zu finden, die nicht bei der ersten Nutzung auftreten.

Dazu erhält der Nutzer normalerweise das Produkt und je nach Setting auch noch eine kurze Einführung dazu.

Anschließend erhält er den Auftrag, das Produkt über einen längeren Zeitraum (z. B. zwei Wochen oder einen Monat) zu testen und jeden Tag die wichtigsten Erlebnisse, Erkenntnisse oder Änderungen in einem Tagebuch festzuhalten. Das Tagebuch kann dabei sowohl analog als auch digital sein, es kann sich um einen freien Text oder einen Fragebogen handeln, ja es können sogar nur Bilder oder kurze Videos sein.

Das Format des Tagebuchs wird dabei gewöhnlich durch die Studie bestimmt und auf das jeweilige Produkt und den Informationsbedarf zugeschnitten.

 

Diese Fragen beantwortet die Tagebuchstudie

  • Wie gefällt den Nutzern die optische Gestaltung meines Interfaces?
  • Wie verändert sich die Nutzung meiner Produkte mit der Zeit?
  • Wie kommt es, das Nutzer mein Produkt anders verwenden als gedacht?
  • Möchte der Nutzer mein Produkt verwenden?

Wie läuft eine Tagebuchstudie bei uns ab?

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob eine Tagebuchstudie die richtige Methode für Ihre Fragestellung ist und wie eine Zusammenarbeit im Detail abläuft. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Nicht die richtige Methode für Ihre Frage?

In unserem Methoden-Assistent haben wir die wichtigsten Methoden zu den typischsten Fragen zusammengestellt. Probieren Sie den Methoden-Assistent aus und finden Sie genau die passende Methode zu Ihrer Frage: Hier geht es zum Methoden-Assistent.

0 / 5 (0)

Halten Sie sich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden

E-Mail *
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wizard-of-Oz-Test – Was ist das?

Die Umsetzung von Funktionen kann bei einigen Produkten so aufwändig sein, dass schon von Anfang an hohe Kosten entstehen, um überhaupt eine erste testbare Produktversion zu gestalten. Gerade bei...

mehr lesen